Betrachtungen der grünen Bibliothek

Aus den Betrachtungen der DINI-Arbeitsgruppe „Lernräume“ zum Studentischen Ideenwettbewerb – „Lebendige Lernräume“ 2009 zu unserem Beitrag „Lebendiger Lernort – Grüne Bibliothek“.

In den Wettbewerbsbeiträgen wird  eine Vielfalt an kreativen Ideen sichtbar: futuristische Möbel- entwürfe, Architekturkonzepte und -zeichnungen für Biblio- theken, virtuelle Lernsysteme, ein Manifest für grüne und  alternative Bibliotheken, ein elektronisches, über SMS ansteuerbares Raumbuchungssystem und auch ein Buchscanner aus Lego-Steinen, dokumentiert als Video auf YouTube.

Seite: 7

„Als weitereStudier- und Lernvoraussetzungen bringen die heutigenStudierenden das Bewusstsein und die Erwartung mit, dassLernen mit Wohlbefinden verbunden sein soll. Außerdemsollte sich das Lernen widerspruchsfrei oder wenigstens ver-träglich in die Alltagspraxis einfügen: Eltern mit Kindern sol-len studentisch lernen können und Grüne wollen ökokonform studieren (vgl. Lebendiger Lernort – grüne Bibliothek [45]).“

Seite: 91

1 Response so far »

  1. 1

    […] This post was mentioned on Twitter by biblioblogs, bsu_news. bsu_news said: Aus den Betrachtungen der DINI-Arbeitsgruppe "Lernräume" zum Studentischen Ideenwettbewerb – "Lebendige Lernräume" 20… http://wp.me/pveSR-1B […]


Comment RSS · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: